Wie erfolgt die Herzauskultation bei Haustieren?

Wie erfolgt die Herzauskultation bei Haustieren?

Haustiere leiden auch an Herzkrankheiten. In der gleichen Weise wie in unserem Fall Eine Herzauskultation ist der einzige Weg, um die Gesundheit Ihres Herzens zu bestimmen. Sie wissen also, ob es ein Problem gibt.

Viele fragen sich, wie die Auskultation des Herzens bei Haustieren durchgeführt wird. Denken Sie daran, dass sie nicht in der Lage sind zu verstehen, wann sie tief einatmen oder die Luft ausatmen sollten. Hier erzählen wir Ihnen alles, was Sie zu diesem Thema wissen müssen.

Herzauskultation bei Haustieren

Wenn ein Tier in einer Tierklinik ankommt, weil es sich schlecht anfühlt und Symptome wie Husten, Tachypnoe, Unverträglichkeit gegenüber körperlicher Betätigung oder ungeeignetes Atmen aufweist, wird der Tierarzt feststellen, dass eine Herzauskultation erforderlich ist.

Bevor wir untersuchen, welche Art von Anamnese der Patient hat, falls es einen Fall gibt, in dem er etwas angeborenes oder vererbtes Herz hat. Sobald die Tests gesammelt wurden, ist dieser Test erforderlich.

Die kardiale Auskultation setzt sich aus mehreren Schritten zusammen, wobei der letzte Schritt der zuverlässigste ist und der nicht verglichen werden muss:

  • Inspektion. Das Tier wird untersucht, beobachtet und versucht, Anomalien zu entdecken, die darauf hindeuten, dass etwas nicht stimmt.
  • Palpation. Durch Berührung berühren und fühlen Sie das Tier, wenn es Beulen, Schwellungen oder andere Anzeichen gibt, die auf eine Anomalie hinweisen könnten.
  • Percussion. Wenn Sie mit zwei Fingern in verschiedenen Bereichen des Körpers schlagen, können Sie durch die Klänge der Perkussion feststellen, dass sie emittiert, wenn alles in Ordnung ist oder nicht.
  • Auskultation. Dies wird als letzter Schritt durch ein Stethoskop ausgeführt, das abnormale Geräusche oder Bewegungen erkennt.

Was wird durch Herzauskultation erkannt?

Durch die Phonendoskope können abnormale Geräusche erkannt werden, die Anzeichen für verschiedene Krankheiten sein können, z.

  • Ich blase. Obwohl dies bei Hunderten von Tieren und Menschen der Fall ist, unterschätzen Sie es nicht, da dies ein Signal sein oder eine andere Anomalie verstärken kann. Es gibt jedoch Zeiten, in denen, wenn das Tier fettleibig, nervös oder pfeifend ist, der Atemgeräusch möglicherweise nicht beobachtet werden kann.
  • Keine Geräusche. Es kann vorkommen, dass notwendige Töne nicht ausgegeben werden. Dies kann dank Herzauskultation festgestellt werden. Es ist wichtig zu erkennen, da dies bedeuten kann: Perikarderguss, Pluralerguss oder übermäßige Fettleibigkeit.
  • Anormale Geräusche Wenn die Laute schneller als normal sind als galoppierende Laute, zeigen sie Veränderungen im Herzen, die behandelt werden müssen.
  • Arrhythmien. Diese rühren von Problemen in der elektrischen Leitung des Herzens her und sind durch Herzauskultation durch Veränderungen der Herzfrequenz und des Rhythmus bekannt.

Dies ist kein Test, mit dem sich das Tier wohl fühlt, wofür unsere Anwesenheit und liebevollen Worte ihm helfen könnten, sich zu beruhigen.

Wie kann ich wissen, ob mein Hund eine Auskultation des Herzens benötigt?

Urheber: LuAnn Snawder Photography

Unser Hund zu beobachten ist der Schlüssel, um herauszufinden, ob etwas nicht stimmt. Wir sollten nicht denken, dass etwas Abnormales, was unser Hund tut oder etwas, das wir ihn sehen, keine Rolle spielt. Jedes andere kleine Zeichen kann uns sagen, dass etwas nicht stimmt.

Es spielt keine Rolle, ob es sich um Husten, eine merkwürdige Bewegung oder etwas anderes handelt, so klein es uns auch erscheinen mag. Daher ist es am besten, unseren Hund zum Tierarzt zu bringen, der bestimmt, welche Art von Tests durchzuführen ist. Wenn sich dann herausstellt, dass es nichts, viel besser ist, aber sonst werden Sie immer rechtzeitig gehandelt.

Denken Sie immer daran, dass Ihr Haustier von Ihnen abhängig ist und daher auch Ihre Gesundheit und Ihr Leben in Ihren Händen sind. Wir meinen nicht, dass jedes kleine Zeichen Ihren Hund zum Tode führen wird, aber manchmal sind die weniger wichtigen Dinge die wichtigsten. Also zögern Sie nicht und handeln Sie nicht schnell, der Tierarzt wird entscheiden, was er tun soll.

Video ansehen: Allgemeinuntersuchung beim Tierarzt

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: